und-jetzt-retten-wir-die-welt
Menu

superm2020 geht das Theaterfestival schon in die neunte Runde. Als "Schultheatertage" ins Leben gerufen, hört es nun auf den Namen "fantasT:K - Junges Theaterfestival" und ist jetzt schon mehr als beliebt. Seit das Festival entstanden ist, zählt es bis heute fast 30.000 Besucher, knapp 4.000 Mitwirkende und über 150 Bühnenstücke.

In der Festivalwoche 2020 beschäftigen sich die Kinder und Jugendlichen in ihren Inszenierungen mit den Themen Nachhaltigkeit und Zukunft. Passend dazu lautet das Motto ganz bescheiden: "Und jetzt retten wir die Welt!" - denn es wird Zeit. Hören wir, was die jungen Künstler zu sagen haben!

fantasT:K versteht sich als Plattform für alle kunst- und kulturschaffenden Kinder- und Jugendgruppen in Kempten und dem Allgäu und lädt alle Interessenten herzlich ein daran teilzunehmen.

Im Herbst 2019 findet für alle interessierten Gruppen ein erstes Infotreffen statt. Wer sich für eine Teilnahme interessiert, kann sich unter jugend@theaterinkempten.de<mailto:jugend@theaterinkempten.de> melden und wird über den Termin informiert, sobald dieser feststeht.

Kooperation von Amt für Jugendarbeit der Stadt Kempten und T:K-Theater in Kempten unter der Schirmherrschaft von Ulrike Kiechle.

Alina Alltag

Amt für Jugendarbeit
Kommunale Jugendarbeit
Gerberstraße 2
87435 Kempten (Allgäu)
Telefon 0831 2525 630
alina.alltag@kempten.de

Oliver Huber

Amt für Jugendarbeit
Leitung
Gerberstraße 2
87435 Kempten (Allgäu)
Telefon 0831 2525 249
oliver.huber@kempten.de

Sandra Schmidbauer

T:K
Projektleitung Schultheatertage Jugendarbeit T:K
0831 960 788 10